Licht am Horizont des ESV

Ein zweiter Vorsitzender ergänzt den Vorstand

Erneut versammelten sich die Vorstandsmitglieder und die aus den neun Abteilungen kommenden Delegierten zur außerordentlichen Delegiertenversammlung im Vereinsheim des ESV. Sollten doch an diesem Abend die noch offenstehenden Positionen im geschäftsführenden Vorstand geschlossen werden. Mitglieder, die fast zwei Jahrzehnte dem Verein die Treue hielten, konnten sich nicht daran erinnern, dass wegen eines Vorstandsmitgliedes eine Sondersitzung notwendig war.

Drehen wir die Zeit jetzt um sechs Wochen zurück. Denn bei der Delegiertenhauptversammlung im März 2013 konnten weder ein 2. Vorsitzender noch ein Kassenwart für diese Aufgaben gewonnen werden. Alles wichtige Positionen für einen eingetragenen Verein. Denn nach § 26 des Bürgerlichen Gesetzbuches sind der 1. und der 2. Vorsitzende, sowie der 1. Kassenwart zeichnungsberechtigt. Mindestens zwei dieser aufgeführten Positionen müssen mit Leben erfüllt sein. Und dies scheiterte leider an diesem Tag.

Die Einberufung einer erneuten erweiterten Vorstandssitzung im März 2013 in der Besetzung des geschäftsführenden Vorstandes mit den Spitzen der Abteilungen waren somit notwendig. So dass am Ende der Sitzung ein Kandidat für die Wahl des 2. Vorsitzenden den Mut zur Mehrarbeit auf sich nahm. Kandidaten für die beiden Kassenpositionen waren Fehlanzeige. Denn die Interessenten fanden leider nicht den Weg zur Wahlurne.

Für die Wahl des 2. Vorsitzenden stand dann Siegfried Wulle bereit. Der auch an diesem Abend mit allen Stimmen gewählt wurde. Mitglied im ESV ist er bereits seit 17 Jahren. Sein ESV-Leben begann bei den Modellbahnern als Jugendleiter im Abteilungsvorstand. Bei den Großbahnern avancierte er 2013 zum Abteilungsleiter und jetzt  auch als 2. Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand. Somit ist mit dieser Wahl dem § 26 des BGB genüge getan.

Happyend in dieser einstündigen Veranstaltung. Nach den Worten des 1. Vorsitzenden Otto Baitz hofft man, dass die Lücke mit den beiden Kassenwarten auch noch geschlossen werden kann. Fest steht aber, dass die Geschäftsstelle des ESV stärker eingebunden wird. Der geschäftsführende Vorstand besteht nun aus dem 1. Vorsitzenden Otto Baitz, 2. Vorsitzenden Siegfried Wulle, 1. Schriftführer Reinhard Meixner, 2. Schriftführerin Monika Schmarowski und dem Referent für Öffentlichkeitsarbeit Herbert Lang.